SV Einheit Wittenberg e.V. Fußball

1.Männer : Spielbericht Kreispokal Wittenberg, 1.R (2015/2016)

Einheit Wittenberg   Oranienbaumer SV
Einheit Wittenberg 5 : 0 Oranienbaumer SV
(2 : 0)
1.Männer   ::   Kreispokal Wittenberg   ::   1.R   ::   08.08.2015 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Udo Lindner, Stephan Schlegel, Tim Glaser, Nawfal Wakrim

Assists

Tim Glaser, Nawfal Wakrim, Danilo Ballmann, Brian Kurczyk

Gelbe Karten

Tim Glaser, Tommy Uhlig, Andreas Sander

Zuschauer

35

Torfolge

1:0 (21.min) - Oranienbaumer SV (Eigentor) (Brian Kurczyk)
2:0 (31.min) - Nawfal Wakrim (Danilo Ballmann)
3:0 (62.min) - Stephan Schlegel (Nawfal Wakrim)
4:0 (82.min) - Udo Lindner (Tim Glaser)
5:0 (88.min) - Tim Glaser

1. Hauptrunde des Kreispokals erfolgreich gemeistert!

Der heutige Gegner im Pokalspiel war der Oranienbaumer SV Hellas 09. Trotz der hohen Temperaturen haben wir gleich Gas gegeben. Schon in der 2. Minute flankte Stephan von der rechten Seite in den Strafraum. Mostafa setzte zum Kopfball an, verpasst aber nur knapp. Auch der Nachschuss von Danilo wurde leider abgeblockt. In der 9. Minute wurde es wieder gefährlich vor dem Tor der Oranienbaumer. Nach einem Foul an Brian schießt Andi den Ball leider knapp über das Tor. Auch den Freistoß in der 14. Minute von Brian, kann Mostafa leider nicht im Tor unterbringen. Der Oranienbaumer SV kam in der ersten Viertelstunde zu keinen nennenswerten Torraumszenen. Chancen gab es durch Freistöße, die entweder über das Tor gingen oder vorbeigelegt wurden. Unsere Abwehr stand sehr gut und wehrte die Angriffe ab. In der 18. Minute gab es wieder einen Freistoß für uns, was gleichzeitig Gefahr für den Gegner bedeutete. Brian legte sich ca. 10m vor der Mittellinie den Ball zurecht. Mit etwas Anlauf schickte er den Ball direkt zu Stephan, der leider ganz knapp über das Tor köpfte. Ein Tor war bei diesen Chancen schon längst überfällig. In der 20. Minute gleich die nächste Chance, Einwurf von Nawfal auf der rechten Seite. Mostafa setzt zum Schuss an, leider steht wieder ein Oranienbaumer vor dem Tor und lenkt den Ball noch ins Toraus. Die anschließende Ecke tritt Nawfal von der rechten Seite. Der Ball kommt in den Strafraum. Brian und die Nummer 14 vom Oranienbaumer SV gehen zum Ball, der dann im Tor landet. Gewertet wird das Tor als Eigentor. Somit ist unser erstes Pflichtspieltor in dieser Saison durch Hilfe des Gegners erzielt worden. Danach folgte eine kurze Phase in der wir uns ausruhten und Kraft sammelten. In der 28. Minute kam der Ball zu Danilo, der in den Strafraum flankte, wo Nawfal bereits wartete und sich die Chance nicht nehmen ließ und den Ball im Tor unterbrachte.

GRATULATION ZUM ERSTEN PFLICHTSPIELTOR IM TRIKOT DES SV EINHEIT WITTENBERG.

Wie schon nach dem ersten Tor folgte eine Phase, in der nicht viel passierte. Spannend wurde es dann wieder in der 39. Minute als Mostafa sich den Ball schnappte und durch die Abwehr des Oranienbaumer SV tanzte. Leider verpasste er dabei den Abschluss. Stephan kommt ihm zur Hilfe, bringt dann aber keinen Druck mehr hinter den Ball, sodass es mehr eine Rückgabe zum Torwart wird. Das war die letzte nennenswerte Situation in der ersten Hälfte. Somit gingen wir mit einem 2:0 Vorsprung in die Kabine.

In der zweiten Hälfte kommen die Oranienbaumer besser ins Spiel und zu einigen Torraumszenen. In der 51. Minute aber nur mit Roberts Hilfe. Robert köpfte den Ball unglücklich in die Füße eines Oranienbaumers. Der einzige Fehler von Robert, der sonst wieder ein gutes Spiel machte und seine Abwehr im Griff hatte. Marcel im Tor machte ebenfalls ein gutes Spiel und hielt den anschließenden Schuss des Oranienbaumers. In der 54. Minute gab es ca. 10 Meter vor der Mittellinie einen Freistoß für unsere Gäste. Robert war zur Stelle und entschärfte den Ball ins Toraus. Die nachfolgende Ecke fing Christian ab, der heute nach langer Verletzungspause ein wirklich sehr gutes Spiel gemacht hat. Nach 14 Minuten in der zweiten Hälfte haben wir uns dann gefangen. Danilo bekommt auf der linken Seite den Ball und läuft die Linie runter Richtung Tor. Leider lenkt der Torwart den Torschuss an das Außennetz, aber ein erstes Zeichen unserer Mannschaft in der zweiten Halbzeit. In der 62. Minute trat Nawfal einen Freistoß scharf in den Strafraum. Hier wartete bereits Stephan, der den Ball dann im Netz versenkte. Unsere Gäste kamen in der 73. Minute zu einer Chance. Die Nummer 10 spielte sich gut durch die Abwehr, aber Marcel war zur Stelle und hielt den Ball. Mit Marvin und Udo kam noch einmal frischer Wind in das Offensivspiel. In der 78. Minute schoss Marvin sehenswert mit dem Außrist den Ball in Richtung Torwinkel. Der sehr große Torwart des Oranienbaumer SV kratzte diesen aber noch aus der Ecke. Nur zwei Minuten später konnten wir einen schönen Seitenwechsel von Marvin auf Nawfal sehen, der den Ball für Danilo auflegte, aber leider wurde der Torschuss von Danilo abgeblockt. In der 80. Minute zeigte Nawfal dann sein können und dribbelte sich durch das Mittelfeld und zog so einige Gegenspieler auf sich. Er sieht Tim, der sich auf rechten Seite freigelaufen hat und den Ball scharf ins Zentrum auf Udo spielte. Für Udo war es dann ein Leichtes, der zum 4:0 einnetzt. Kurz vor Abpfiff folgte noch eine Balleroberung im Mittelfeld, gefolgt von einer schönen Ballstafette. Der Ball kommt schlussendlich zu Tim, der ihn dann gefühlvoll in der Ecke zum 5:0 und somit zum Endstand unterbringt. Ein wirklich schönes erstes Pflichtspiel das Hoffnung auf eine gute Saison macht, wenn wir von Verletzungen und Ausfällen verschont bleiben.


Fotos vom Spiel


Zurück