SV Einheit Wittenberg e.V. Fußball

F-Junioren : Spielbericht Fair-Play-Liga (inoffizielle Tabelle), 10.ST (2017/2018)

WB Reinsdorf   FC GW Piesteritz
WB Reinsdorf 3 : 7 FC GW Piesteritz
(2 : 2)
F-Junioren   ::   Fair-Play-Liga (inoffizielle Tabelle)   ::   10.ST   ::   22.04.2018 (11:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Ben Körner, Michelle Sinas Geißler, Jayden Roméo Fischer

Assists

Kevin Meißner, Luis Dannenberg

Zuschauer

35

Torfolge

1:0 (3.min) - Ben Körner (Luis Dannenberg)
1:1 (6.min) - FC GW Piesteritz
1:2 (7.min) - FC GW Piesteritz
2:2 (12.min) - Jayden Roméo Fischer (Kevin Meißner)
2:3 (22.min) - FC GW Piesteritz
2:4 (29.min) - FC GW Piesteritz
2:5 (30.min) - FC GW Piesteritz
2:6 (33.min) - FC GW Piesteritz
3:6 (35.min) - Michelle Sinas Geißler
3:7 (38.min) - FC GW Piesteritz

In der 2. Halbzeit das Heft aus der Hand gegeben..

Am Sonntag um 11:30 Uhr wollten wir uns endlich revanchieren für die Niederlage im Hinspiel und für die Niederlage zur HKM Endrunde. Die Jungs und Pia waren heiß, auch wenn es Sonntag früh um halb 12 war... Es gab diesmal einige Umstellungen, Kevin rückte für Finlay auf die Mittelstürmer-Position und Pia auf die Position von Kevin.

Das Team startete gut in die Partie bereits nach 3 Minuten das 1:0 durch Ben nach Vorlage von Luis. Sollte es heute endlich klappen? 3 Minuten später leider ein Geschenk an die Piesteritzer: Ben erobert erst den Ball und spielt dann unter Bedrängnis den Ball quer, die Piesteritzer nutzen sofort ihre Chance und gleichen aus. Kein Vorwurf an Ben, denn so etwas passiert selbst den Profis. Nun kamen die Piesteritzer besser ins Spiel und erhöhten nur eine Minute später auf 2:1. Von da an stabilisierte sich das Spiel ein wenig, es kam zwar zu Torchancen auf beiden Seiten aber Tore fielen keine. Auch dank unserem überragenden Keeper BenGi, der sich gleich mehrmals auszeichnete! In der 12. Minute dann der Ausgleich durch eine Ecke, Kevin auf Jayden und dieser verwandelte eiskalt. Einheit war wieder am Drücker! Bis zur Halbzeit dann keine weiteren Tore mehr. Die Jungs und Pia bekamen die Anweisungen hinten sicherer zu stehen und die Bälle vorne im Kasten unterzubringen, doch diese Anweisungen hielten nicht lange. 2 Minuten nach dem Wiederanpfiff der 3:2 Führungstreffer durch Piesteritz. Das Team kämpfte weiter gegen ein stark aufspielenden Gegner, doch die Bemühungen wurden nicht belohnt. Innerhalb von 4 Minuten gab man das Heft völlig aus der Hand und auf einmal stand es 6:2. Kurze Hoffnungen versprühte Michelle, der in der 35. Minuten den Anschlusstreffer markierte. Piesteritz setzte jedoch in der 38. Minute den Schlusspunkt und man verlor 7:3.

Fazit: Leider konnten wir auch diesmal nichts zählbares gegen Piesteritz mitnehmen. Das Ergebnis fiel meines Erachtens aber mindesten 3 Tore zu hoch aus, da die Jungs und Pia keinesfalls so schlecht gespielt haben wie es das Ergebnis aussagt. Aber ich bin trotzdem stolz auf das Team! Wieder eine starke Halbzeit und man hat gezeigt, das man wenn man noch ein bisschen konsequenter ist, Piesteritz das Leben schwer machen kann!

 

Fotos: Lea Küster


Quelle: Merlin Ahlendorf

Fotos vom Spiel


Zurück